Frauenalphabetisierung

Frauenalphabetisierung und Aufholklassen in Nord-Gorkha

PHASE Austria führt mit Unterstützung der Stadt Wien aus dem Call „Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit“ in 7 VDCs in Nord-Gorkha ein umfassendes Bildungsprogramm durch.

Karte Gorkha

Bezirk Gorkha mit Projekt-VDCs

Das Programm hat zwei Strategien: Einerseits wird das Empowerment von Frauen durch Alphabetisierungskurse vorangetrieben. Die Alphabetisierung von Frauen verbessert nicht nur die Situation der Frauen selbst, sondern erfahrungsgemäß zudem die Chancen ihrer Kinder, insbesondere Mädchen, Zugang zu Bildung zu erhalten und einen Schulabschluss zu erreichen. Sie dient außerdem als Grundlage für geplante Einkommensgenerations- und Armutsbekämpfungsprogramme.

Zweitens wurde im Rahmen des vorliegenden Projekts eine Situationsanalyse in den sieben VDCs von Nord-Gorkha erstellt,die die aktuelle Situation der Erwachsenenalphabetisierung und der Grundschulbildung der Kinder erfasst und das tatsächliche Bildungsangebot vor Ort klärt, sowie Möglichkeiten der Armutsbekämpfung festmacht. Ab dem zweiten Projektjahr werden Aufholklassen in zwei zuvor festgelegten Projekt-VDCs beginnen, die es mindestens 50-60 Kindern, die bisher keinerlei Zugang zu formaler Bildung hatten, ermöglichen, Lese-, Schreib- und Rechenkenntnisse zu erwerben, und nach Abschluss eines dreijährigen Programms in eine (revitalisierte) Regierungsschule zu wechseln.

Ein Education Development Facilitator (EDF) wird vor Ort die Koordination der Programme, die Situationsanalyse, die Mobilisierung der Gemeinden und die Strategieentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Management von PHASE Nepal und PHASE Austria übernehmen. Er/sie wird zudem den Kontakt mit dem District Education Office herstellen, und die Unterstützung der Regierungsschulen in der Region anstreben. Das gesamte Programm wird mit dem District Education Officer abgestimmt, um die Gefahr des Aufbaus einer Parallelstruktur zu bannen, und die Kooperation der Regierungsbehörden und -angestellten zu sichern. Zudem wird der/die EDF eine Strategie zur Dorfentwicklung und Armutsbekämpfung entwickeln, und entsprechende Projekte implementieren.
logo lang engl

PHASE Austria unterstützt bereits seit mehreren Jahren in einem dieser VDCs, Chumchet, einen Gesundheitsposten, seit einem Jahr betreibt PHASE Nepal mit Unterstützung von unserer Partnerorganisation PHASE worldwide in allen 7 VDCs von Nord-Gorkha Gesundheitsposten. Diese Verankerung ist für einen Erfolg dieses Projekts sehr wichtig, da PHASE bei der Bevölkerung bereits bekannt und vor allem anerkannt ist. Derzeit läuft in Nepal die Rekrutierung des/der CDF, wir werden regelmäßig über den Projektverlauf berichten.

Dieses Projekt wird durch die freundliche Unterstützung der Stadt Wien ermöglicht.

Das Projekt wurde Ende 2014 abgeschlossen, lesen Sie hier den Endbericht. Aus diesem Projekt ging zudem eine Aufbauklasse in Chumchet hervor, die weiterhin aus Eigenmitteln von PHASE Austria gefördert wird.